Blog

Vortrag bei der IHK Saarbrücken am 13.04.2018: EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Onlinehandel

EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Onlinehandel Mit Inkrafttreten des neuen Datenschutzrechts zum 25. Mai 2018 treffen Onlinehändler eine Fülle von neuen Informationspflichten. Was Sie benötigen und wie Sie Ihren Pflichten am besten nachkommen, zeigen Ihnen Frau Rechtsanwältin Sandra Dury, DURY Rechtsanwälte, sowie Datenschutzbeauftragter & Wirtschaftsjurist Johnny Chocholaty, Website-Check GmbH aus Saarbrücken, in ihrem praxisorientierten Vortrag: Datenschutzrechtliche […]

Update zur DSGVO – Brauche ich einen Datenschutzbeauftragten? Art. 37 Abs. 7 DSGVO

Was ist ein Datenschutzbeauftragter? Unabhängig davon, ob Sie ein Einzelunternehmen, ein kleines oder mittleres Unternehmen, eine Konzerngesellschaft, eine Behörde, eine Stiftung oder ein Verein sind, verarbeiten Sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit personenbezogene Daten. Ein Datenschutzbeauftragter soll einem Unternehmen bei der Einhaltung der rechtlichen Anforderungen, die durch das Bundesdatenschutzgesetz, die Datenschutzgrundverordnung und bei anderen datenschutzrechtlichen Vorgaben […]

Update zur DSGVO – Muss die komplette Website SSL-verschlüsselt werden?

Gemäß Artikel 5 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 32 Abs. 1 lit. a DSGVO müssen personenbezogene Daten in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der Daten gewährleistet. Es ist jedoch noch nicht abschließend geklärt, ob nach diesen Vorschriften nur besondere Funktionen der Website, wie Kontaktformular oder Newsletter-Anmeldung mit einer Verschlüsselung geschützt […]

DSGVO – Abmahnung wegen zu früher Aufnahme einer DSGVO-Datenschutzerklärung

DSGVO – für Datenschutzexperten jetzt schon das Wort des Jahres 2018 Am 25. Mai 2018 ändert sich die Rechtslage im Datenschutz. Die Datenschutzgrundverordnung – kurz DSGVO – erlangt Geltung. Die zahlreichen Änderungen im Recht führen einher, dass auch ein jeder Seitenbetreiber Anpassungen an seinen Rechtstexten vornehmen muss. Wer seine Rechtstexte nicht der neuen Rechtslage anpasst, […]

Datenschutz Abmahnung wegen Google Analytics

Datenschutz Abmahnung Google-Analytics
Unser Website-Check Partner, die IT-Recht Kanzlei DURY Rechtsanwälte berichtet in ihrem Blog, dass ihr eine datenschutzrechtliche Abmahnung vorliegt, die durch einen Website-Besucher ausgesprochen wurde. In der Abmahnung wird ein angeblicher Datenschutzverstoß beim Einsatz von Google-Analytics thematisiert. Die Besonderheit bei der Abmahnung ist, dass sie nicht von einem Mitbewerber oder einem Abmahnverein stammt, sondern von einem […]

Vortrag in Mainz: Sind Sie bereit für die neue Datenschutz-Grundverordnung EU-DSGVO?

Ab 25. Mai 2018 müssen die neuen Vorschriften aus der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO angewendet werden. Daher müssen nahezu alle Datenschutzerklärungen und ggf. auch die Internetseiten selbst aktualisiert bzw. angepasst werden. Vortrag: Sind Sie bereit für die neue Datenschutz-Grundverordnung EU-DSGVO? Im Vortrag am 21.o2.2018 in Mainz geht es um die aktuelle Rechtslage und welche Änderungen auf Seitenbetreiber […]

Abmahnfalle: Link zur OS-Plattform der EU funktioniert nur noch mit HTTPS

Aktuell scheint sich etwas bzgl. der Links zur OS-Plattform getan zu haben. Daher kann es sein, dass Links zur Plattform nun nicht korrekt funktionieren. Unter Umständen könnte das abgemahnt werden. Daher sollten Sie prüfen, wohin der Link auf Ihrer Website und in Ihrem Online-Shop führt. Wenn Sie den Link anklicken und die OS-Plattform erscheint, ist […]

Piwik ist nun Matomo: Anpassungen an der Datenschutzerklärung notwendig

Piwik hat im aktuellen Newsletter und auf der Website mitgeteilt, dass sich das beliebte Open-Source Analytik Tool ab sofort in „Matomo“ umbenennt. Der Begriff kommt aus dem Japanischen und bedeutet „Ehrlichkeit“. Die erste Version, die unter „Matomo“ erscheint, ist die 3.3.0. Diese ist aktuell schon in den Downloads verfügbar. Später in diesem Jahr soll dann […]

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) kommt am 25. Mai 2018 – Was ändert sich auf Internetseiten?

Ab 25. Mai 2018 werden sich die Informationspflichten im Online-Bereich nicht mehr ausschließlich aus den § 4 Abs. 3, § 33 BDSG und § 13 Abs. 1 TMG, sondern u.a. aus den Art. 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ergeben. Im Rahmen der DSGVO müssen daher alle Datenschutzerklärungen und ggf. auch die Internetseiten selbst aktualisiert bzw. […]

Neue Rechtslage bei Zahlungsarten ab 13.01.2018 verbietet Aufschläge auf Zahlungsarten

Der Deutsche Bundestag hat am 01.06.2017 das „Gesetz zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie“ beschlossen. Das neue Gesetzt löst die Richtlinie 2007/64/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 13. November 2007 über Zahlungsdienste im Binnenmarkt, zur Änderung der Richtlinien 97/7/EG, 2002/65/EG, 2005/60/EG und 2006/48/EG sowie zur Aufhebung der Richtlinie 97/5/EG (Erste Zahlungsdiensterichtlinie) ab, mit der […]



Verpassen Sie keine unserer Beiträge, indem Sie sich in unserem Newsletter registrieren. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich:




website-check.de wird überprüft von der Initiative-S