Blog

Noch Fragen?

Rufen Sie uns jetzt an unter
+49 681 9400543-55 oder schreiben Sie uns eine Nachricht

Kommt jetzt die DSGVO-Abmahnwelle durch IGD (Interessengemeinschaft Datenschutz)?

Der neu gegründete und erst zum 06.03.2019 eingetragene Verein, der IGD (Interessengemeinschaft Datenschutz) mahnt seit seiner Entstehung Webseitenbetreiber wegen fehlender SSL-Verschlüsselungen ab. Grundlage dieser Abmahnungen ist die seit Mai letzten Jahres wirksame Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Auf seiner Webseite gibt der Verein an, bereits 450 Abmahnungen (Stand 21.03.2019) versendet zu haben. Was ist eine SSL-Verschlüsselung? Die Abkürzung […]

Widerrufsrecht für Matratzen nach Probeschlafen – Urteil EuGH Az. C-681/17

Im Fernabsatz erworbene Matratzen sind nicht vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, nachdem sie vom Käufer aus ihrer Schutzfolie entfernt und zum probeschlafen benutzt wurden. Zu diesem Entschluss sind die Richter des Europäischen Gerichtshofs am 27.03.2019 gekommen (Az. C-681/17). Demnach forderte ein Mann aus Mainz das Unternehmen, bei dem er eine Matratze bestellt hatte, auf diese nach ausgiebigem […]

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) prüfte WordPress-Seiten

Durch das Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 sind Datenschutzbehörden mit Beratungen so stark beschäftigt, dass sie Verstöße gegen diese Verordnung aktuell nicht ahnden können. Grund dafür ist mitunter, dass die Politik den Behörden zu wenig finanzielle Mittel zur Verfügung stellt. Beratungsanfragen seit Mai extrem gestiegen In Bayern sind die Anfragen seit dem Inkrafttreten der […]

Schleichwerbung durch Influencer: Urteil des LG Karlsruhe (Az. 13 O 38/18 KfH) vom 22.03.2019 bzgl. „Taggen“

Die durch Instagram bekannt gewordene Influencerin Pamela Reif hat letzten Freitag (22.03.2019) vor dem Landgericht Karlsruhe einen Prozess wegen unlauterem Wettbewerb verloren. Der Verband Sozialer Wettbewerb warf ihr vor durch unterlassene Kennzeichnung unter einem ihrer Posts geschäftliche Entscheidungen ihrer Abonnenten beeinflusst zu haben ohne diese davon in Kenntnis gesetzt zu haben, kurzum: Schleichwerbung. Neben Reif […]

Facebook will an Verschlüsselung arbeiten

Nachdem Facebook in den letzten Jahren immer wieder mit Datenschützern und Behörden in Konflikt gekommen ist (z.B. der Skandal um Cambrige Analytica), kündigte das US-Unternehmen nun durch seinen CEO Mark Zuckerberg an, zukünftig vermehrt auf die Verschlüsselung von Tools zu achten. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verschiedener Facebook Tools Zuckerberg zufolge werden die Facebook-Tools wie es bereits bei WhatsApp […]

Google Analytics rechtskonform einsetzen – Update 03/2019

Seit in Kraft treten der DSGVO haben viele unserer Kunden und Agenturen ihre Google Analytics Konten deaktiviert oder von der Website genommen. Da aber Google Analytics immer noch eines der mächtigsten Analysetools am Markt ist, stellt sich die Frage, ob Google Analytics auch nach in Kraft treten der DSGVO rechtskonform eingesetzt werden kann. Unserer Ansicht […]

Gefahr für Händler: Amazon bringt vermehrt Eigenmarken an den Start

Der Onlinemarktplatz Amazon bringt in den letzten Jahren vermehrt Eigenmarken an den Start und stellt somit für Händler, die ihre Produkte über Amazon vertreiben eine große Gefahr dar. Neben den bekannten Marken wie z.B. Amazon Kindle oder Amazon Fire ist die tatsächliche Anzahl an Amazon-Eigenmarken kaum noch überschaubar, da immer wieder unbemerkt neue Marken erscheinen. […]

Urteil zur Bestellübersichtsseite und wesentlichen Eigenschaften – OLG München, 31. Januar 2019 – 29 U 1582/18

Es liegt uns ein Urteil des OLG München vom 31.01.2019 (Az.: 29 U 1582/18) vor, nachdem es nicht ausreichend ist, die wesentlichen Eigenschaften im Sinne des Art. 246a §1 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EGBGB durch eine bloße Verlinkung auf der Bestellübersichtsseite zu kennzeichnen. Eine Revision wurde durch das OLG München nicht zugelassen. Laut […]

PSD2: Sicherer Zahlungsverkehr im Onlinehandel

Banken und Finanzdienstleister haben einen stetig steigenden Sicherheitsbedarf. Das bedeutet, dass sie in der Pflicht stehen die digitale Sicherheit ihrer Kunden zu gewährleisten und sichere Datentransfers anzubieten. Im Januar 2018 ist dafür die EU-Richtlinie PSD2 in Kraft getreten, die ab September 2019 für alle Anbieter von Online-Zahlungsdiensten verpflichtend ist, wie auch der Webseite der Bundesdruckerei […]

OLG Frankfurt: Amazons Beschwerde wegen gekauften Rezensionen hat Erfolg

Der im Februar bekannt gewordene Rechtsstreit zwischen dem Marktplatz  Amazon und einem Unternehmen, bei dem Händler Rezensionen (Kundenbewertungen) kaufen können, wurde zunächst vom Landgericht Frankfurt abgewiesen. Grundsätzlich gelten gekaufte Rezensionen, welche laut Amazon-Richtlinien ohnehin verboten sind, als  Schleichwerbung und unterliegen somit einer Kennzeichnungspflicht. Klageabweisung durch das LG Frankfurt Die Klage gegen den Anbieter der Rezensionen […]

Zurück  Weiter

Suche

Kategorien

Newsletter

Verpassen Sie keine unserer Beiträge, indem Sie sich in unserem Newsletter registrieren. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich: