Amazon schafft Niedrigpreiszwang für Händler ab

BundeskartellamtHändler, die bei Amazon tätig sind, verpflichten sich gegenüber Amazon, die Produkte nirgendwo anders günstiger zu verkaufen.

Das Bundeskartellamt hat diese Vorgabe bereits im Februar 2013 kritisiert, denn hierdurch könnten kleinere Firmen aus dem Markt gedrängt werden.

Nun hat Amazon reagiert und angekündigt, zukünftig auf die mutmaßlich rechtswidrige Gängelung der Amazon-Verkäufer zu verzichten.

Erst im Februar 2013 hatte das Bundeskartellamt gegen den Online-Handelsriesen ein Verfahren wegen Behinderung des freien Wettbewerbs eingeleitet und die Regelung ins Visier genommen, wonach die Amazon-Marketplace-Anbieter ihre Waren auf anderen Plattformen nicht billiger anbieten dürfen.

Andreas Mundt, Präsident des Bundeskartellamtes meint zu der Bekanntmachung von Amazon:

„Das Bundeskartellamt bewertet derzeit, ob die Maßnahmen nach Form, Inhalt und Umfang ausreichen, das Verfahren gegen Amazon insoweit zu erledigen. Hierfür ist unter anderem erforderlich, dass das Unternehmen von der Preisparität endgültig Abstand nimmt und auch nach den Umständen keine Wiederholungsgefahr mehr besteht. All dies ist derzeit noch Gegenstand unserer Prüfung.“


Wenn Sie weitere Fragen zur rechtssicheren Gestaltung Ihres Internetauftritts haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Rufen Sie uns einfach unverbindlich unter der Durchwahl 0681-9400543-55 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@website-check.de. Gerne informieren wir Sie auch über unser Angebot an Schutz- und Prüfpaketen, die wir Ihnen im Rahmen des Website-Checks anbieten. In unseren Website-Checks erhalten Sie neben einem Prüfungsprotokoll Ihrer Internetseite auch anwaltlich geprüfte Rechtstexte. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier.

 

Autor: Rechtsanwalt Marcus Dury LL.M. (IT-Recht) (Verfasst am 27. August 2013)

Rechtsanwalt Marcus Dury ist Fachanwalt für IT-Recht und Inhaber der IT-Recht Kanzlei DURY. Er hat sich auf die rechtliche Beratung im Bereich des IT-Rechts und den damit verbundenen Rechtsgebieten (Urheberrecht, Markenrecht und Wettbewerbsrecht) spezialisiert.
Xing Twitter Facebook Google+ Linkedin

Falls Sie weitere Fragen zur rechtssicheren Gestaltung Ihres Internetauftritts oder Online Shops haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Unsere Website-Check Pakete enthalten neben der rechtlichen Prüfung auch die Erstellung der relevanten Rechtstexte.
Fordern Sie Ihre kostenlose Ersteinschätzung an!