Neue Richtlinien für Gewinnspiele bei Facebook

Facebook Gewinnspiele RichtlinienFacebook hat kürzlich die Vorgaben für Gewinnspiele in seinen Nutzungsbedingungen geändert. Bislang mussten Unternehmen, die Gewinnspiele bei Facebook veranstalten wollten, sich spezieller Apps bedienen, um die Vorgaben von Facebook erfüllen zu können. Künftig ist hingegen eine direkte Einbindung von Gewinnspielen auf Facebook-Seiten erlaubt. Persönliche Profile bleiben hingegen weiterhin tabu in Sachen Gewinnspiele. Lesen Sie hier weitere Details zu den neuen Richtlinien für Gewinnspiele.

Bildachweis: Facebook (http://newsroom.fb.com/Photos-and-B-Roll/265/Announcement-Resources)

Facebook erlaubt es Betreibern von Facebook-Seiten künftig Teilnehmer für Gewinnspiele über Timeline-Einträge, Nachrichten an die Seite und Likes zu gewinnen. Der sperrige Umweg über eine eigens für das Gewinnspiel eingerichtete App fällt endgültig weg. So ist in den aktualisierten Nutzungsbedingungen für Facebook-Seiten zu lesen:

E. Promotions

 

1. Wenn du Facebook nutzt, um über eine Promotion zu berichten bzw. diese zu organisieren (z. B. einen Wettbewerb oder eine Verlosung) bist du für die den ordnungsgemäßen Ablauf dieser Promotion verantwortlich, einschließlich:

a. Die offiziellen Regelungen,

b. Angebotsbedingungen und Auswahlkriterien (z. B. Alters- und Wohnsitzbeschränkungen) und

c. die Einhaltung der die Promotion sowie alle angebotenen Gewinne regelnden geltenden Regelungen und Bestimmungen (z. B. Registrierung und Einholung notwendiger regulatorischer Genehmigungen).

 

2. Promotions auf Facebook müssen folgende Elemente enthalten:

a. Eine vollständige Freistellung von Facebook von jedem Teilnehmer.

b. Anerkennung, dass die Promotion in keiner Verbindung zu Facebook steht und in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird.

 

3. Promotions können auf Seiten oder in Apps auf Facebook organisiert werden. Persönliche Chroniken dürfen nicht für die Organisation von Promotions genutzt werden (z. B. Aufforderungen wie „teile diesen Beitrag in deiner Chronik, um teilzunehmen“ oder „erhöhe deine Gewinnchancen durch Teilen in deiner Chronik“ sind nicht erlaubt).

 

4. Wir werden dich nicht bei der Organisation deiner Promotion unterstützen und du stimmst zu, dass du auf eigenes Risiko handelst, wenn du unseren Dienst zur Organisation deiner Promotion nutzt.

Neben den Facebook-Richtlinien sind bei Gewinnspielen auf Facebookseiten unverändert auch die sonstigen rechtlichen Vorgaben, wie etwa wettbewerbsrechtliche Regelungen, zu beachten.


Wenn Sie Fragen zur rechtssicheren Ausgestaltung von Gewinnspielen bei Facebook oder Facebook-Seiten und Profilen im Allgemeinen haben, können Sie uns unter der Durchwahl 0681-9400543-55 oder via E-Mail unter info@website-check.de erreichen. Wir arbeiten in solchen Fragen mit der Rechtsanwaltskanzlei DURY zusammen, die Sie bei der rechtlichen Planung von Facebook-Gewinnspielen beraten kann. Gerne informieren wir Sie auch über unseren Website-Check Social Media, den wir Ihnen im Rahmen unserer Prüf- und Schutzpakete anbieten.

Autor: Johnny Chocholaty LL.B.

Johnny Chocholaty LL.B. ist Wirtschaftsjurist und Geschäftsführender Gesellschafter bei der Website-Check GmbH. Außerdem ist er vom TÜV-Rheinland zertifizierter interner und externer Datenschutzbeauftragter. Johnny Chocholaty ist verantwortlich für die Betreuung von mehr als 1.000 Website-Check Kunden im In – und Ausland.
Xing Twitter Facebook Linkedin

Falls Sie weitere Fragen zur rechtssicheren Gestaltung Ihres Internetauftritts oder Online Shops haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Unsere Website-Check Pakete enthalten neben der rechtlichen Prüfung auch die Erstellung der relevanten Rechtstexte.
Fordern Sie Ihre kostenlose Ersteinschätzung an!